Mit GIB Dispo-Cockpit Operations werden die Informationen aus dem MRP-Lauf und aus MD04 und MD05 benutzerfreundlich aufbereitet und grafisch unterstützt dargestellt. So wird man auf „Schiefstände“ in der Disposition ( Fehlteilsituationen, relevante Ausnahmenmeldungen, individuelle Ampelmeldungen usw.) proaktiv aufmerksam und kann schnell die wichtigen und richtigen Entscheidungen treffen.

mehr Informationen
 

GIB Dispo-Cockpit ergänzt den SAP Standard mit wichtigen dispositorischen Funktionen und Methoden zur Optimierung von Beständen und logistischen Prozessen. Das ganze Tagesgeschäft entlang Ihrer SCM kann somit aus einem zentralen, in SAP integrierten Tool, ohne jeden Medienbruch abgearbeitet werden.

Somit steigert der Einsatz von GIB Dispo-Cockpit langfristig Ihren Wettbewerbsvorteil.

mehr Informationen
 

Mit dem GIB Dispo-Cockpit Controlling Dashboard erfolgt die Steuerung der Bestände und der Disposition aus einer zentralen Anwendung heraus. Durch die Festlegung bestimmter Messgrößen wie z. B. Kapitalumschlag und Reichweite erhalten Sie durch Anwendung des Regelwerkes automatisiert einen optimalen Vorschlag zur Einstellung der Dispo-Parameter. Die Folge: Optimierung Ihrer Kennzahlen. So realisieren Sie mit Leichtigkeit ein zielorientiertes Navigieren durch Ihre Bestandskennzahlen und schaffen entscheidungsrelevante Transparenz.

mehr Informationen
 

GIB Dispo-Cockpit Operations ist das Modul für das Tagesgeschäft aller Mitarbeiter aus dem Umfeld der SCMKette. Dank individueller Benutzerlayouts und vordefinierter Standardlayouts können alle relevanten Dispositionsinformationen abgerufen und zur Anzeige gebracht werden. Das sind:

  • Fehlteile
  • Exceptions (Ausnahmen)
  • Materialstammdaten-Monitoring
  • Prognosen und Verbräuche

(grafisch/tabellarisch)

  • Kreditoren- und Einkaufsinformationen
  • Fertigungs- und Produktionsauftragsinformationen

Der Anwender navigiert durch sein Tagesgeschäft und kann sicher die richtigen dispositorischen Entscheidungen treffen. In den im GIB Dispo-Cockpit angezeigten Periodendetails können alle relevanten Informationen wie Ab- und Zugänge, Bedarfe, Planaufträge etc. in einem Zeitstrahl dargestellt werden. Dieser Zeitstrahl kann tages-, wochen- oder monatsgenau aufgerissen werden. Das kann sowohl auf Einzelmaterialebene als auch für eine Gruppe von Materialien zur Anzeige gebracht werden.

mehr Informationen
 

Werksübergreifende Sichten auf Ebene einzelner Materialien sowie der Stücklistenstruktur oder der Teileverwendung sind einfach und schnell aufzurufen. So finden Themen wie Cross-Company- oder Inter-Company-Geschäfte eine Lösung in GIB Dispo-Cockpit Operations. Auch Reichweiten auf den Ebenen Verbrauch und Bedarf oder sogar kundenspezifische Reichweiten können hier mit Ampeln und Exceptions komfortabel eingestellt und kontrolliert werden.

mehr Informationen
 

GIB Dispo-Cockpit bietet harmonische Einbindung in das SAP Graphical User Interface mit intuitiver Benutzerführung sowie der logischen Gestaltung der Bedienoberfläche. Dadurch ist es den Anwendern bereits nach wenigen Trainingsstunden möglich, die hohe Leistungsfähigkeit von GIB Dispo-Cockpit nahezu voll auszuschöpfen. Es ist kein lästiges Springen in unterschiedliche Transaktionen, Tools oder Excel-Files mehr nötig. Die Transparenz, die mit GIB Dispo-Cockpit in Ihr SAP-System Einzug hält, macht Ihr Supply Chain Management kontrollierbar und voll beherrschbar. Durch die Kombination der einzelnen Module innerhalb der Produktfamilie von GIB Dispo-Cockpit können Sie Ihre Bestände und Ihre Lieferbereitschaft effizient optimieren.